Plô Roucarels: Plô Grand Bâtard 2015

Julia und Julien Gil träumen seit Kindheit von ihrem eigenen Weingut – 2006 machen sie den Traum wahr und erwerben 1.5 Hektar zwischen Carcassonne und Limoux. 2011 können sie sieben Hektar der Appellation Limoux dazukaufen. Die beiden diplomierten Weinfachleute legen viel Wert auf Handarbeit und versuchen, so biodynamisch wie möglich zu wirtschaften. Plô Roucarels heisst im Dialekt der Gegend von Südfrankreich, wo das Gut liegt, «kleines, steiniges Plateau» und bezeichnet die Lage des Orts, wo ihre ersten Reben wuchsen. Vom Plô Grand Bâtard Weiss produzieren sie rund 2’800 Flaschen. Den «Bâtard» bzw. Bastard sieht man auf dem Etikett – und ist eine Anspielung auf den nicht ganz sortenrein ausgebauten Chardonnay, einem hybriden Produkt, dem die beiden Winzer eine originelle Frische, Vollmundigkeit und burgundische Klasse attestieren – trotz seiner unkonventionellen Herkunft.

Traubensorte: Chardonnay (80%), Cheninc blanc (20%)

Auge: Goldgeldb

Nase: farnige, grüne Noten, Mandarinen, Duft nach Regen auf Steinen im Hochsommer, mineralische Noten

Gaumen: sehr fett und dicht, reife Noten von Ananas, Kumquat, Mango, Pfirsichen und Aprikosen, im Abgang Panettone und Rosinen, getragen von einer frischen Säure

Fazit: Ein Wein, der polarisiert. Hat das Potenzial von «everybodys darling», schafft es aufgrund seiner lieblich-umrahmenden Struktur nicht auf unsere Topliste. Redet etwas um den heissen Brei, als direkt klar zum Punkt zu kommen. Aber: mehrheitsfähig! Bio! Und mit einer spannenden Herkunftsgeschichte.

Kredenzen zu:
…einem winterlichen Apéro (die Aromen passen perfekt!)
…weihnachtlichen Vorspeisen-Platten
…einer Käseauswahl zur Vorspeise

Trinkreife: bis mindestens 2020

Preis: Jahrgang 2015 im Schnitt, wo überhaupt noch erhältlich, für EUR 22.50 bei Achetetonvin.com
Vollständige Liste mit Vertriebspartnern auf http://www.plograndbatard.com

Bewertung nach Weingeniesser-Bewertungsskala:
100er Skala: 89 / 100 Punkten
Preis-/Leistungsskala: 15 / 20 Punkten (*kann man, muss man aber nicht*)

Tagged: , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *