Pelissero: Moscato d’Asti 2014

WeingeniesserCH_Pelissero_2014

Jeder Moscato d’Asti zählt zu den sogenannten DOCG Weinen – ein italienisches Qualitätslabel – und darf nur in bestimmten Gemeinden an- und ausgebaut werden. Dazu gehört auch der Ort Treiso, wo die Familie Pelissero jedes Jahr rund 250’000 Flaschen Wein produziert. Grösstenteils aus Traubensorten, die typisch sind für die Region: Nebbiolo, Barbera und Dolcetto. Zu diesem klassischen DOC Triptychon gesellt sich in Treiso – eine Ausnahme im Langhe Gebiet – noch der Moscato d’Asti. Auf drei kleinen Parzellen Land gedeiht der Moscato Bianco (auch Gelber Muskateller oder Muscat Blanc). Als allererste geerntet, werden die Trauben so rasch als möglich gepresst und noch in der ersten Nacht gefiltert, damit möglichst viel vom Geschmack während der anschliessenden Gärung und Abfüllung unter Druck erhalten bleibt. Mit maximal 5.5% Volumenprozent Alkohol ist der Moscato d’Asti eine gute Wahl für einen leichten Apéro – nicht nur, aber auch während den tendenziell schwer verdaulichen Festtagen.

Traubensorte: Moscato

Auge: helles Gelb mit leicht grünen Reflexen

Nase: dominant: die typischen Litschi-Noten, dazu weisser Pfirsich und Zitrus-Grapefruittöne

Gaumen: ganz so wie in der Nase – zuerst süssere Anklänge von Litschi, Honig und Pfirsich, danach die leicht herben Zitrusnoten mit einem fast schon bitteren Abgang.

Fazit: ein Moscato mit einer angenehmen Perlage, nicht zu süss und wunderbar leicht, sehr süffig.

Kredenzen zu…
…einem Apéro vor einem tendenziell schweren (Weihnachts)schmaus
…Neujahr statt des üblichen Champagners
…einem fruchtigen Dessert
…jeder Gelegenheit, bei der man den Sommer vermisst

Trinkreife: jetzt bis 2017

Preis: CHF 18.50 / Jahrgang 2014 bei der Weinhandlung Cantina Ratti aus Celerina / St. Moritz: http://www.cantina-ratti.ch/angebot.html

Bewertung nach Weingeniesser-Bewertungsskala:
100er Skala: 91 / 100 Punkten
Preis-/Leistungsskala: 17 / 20 Punkten (*da kommt Freude auf*)

Tagged: , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *