Münzenrieder: Blaufränkisch 2008

Weingeniesser_Münzenrieder_Blaufränkisch

Johann und Johannes Münzenrieder produzieren ihre Weine im österreichischen Burgenland, in der Gegend des Neusiedlersees. Ihr Gut liegt in Apetlon nahe der ungarischen Grenze. Die neueren Weine tragen im Design und in der Machart immer stärker die Handschrift von Münzenrieder Junior. Der Blaufränkisch ist eine feste Grösse im Angebot und wird in der Schweiz exklusiv vom Schweizer Meister im Weindegustieren, Eduard J. Graf, und seiner Weinhandlung in vino vita in Stäfa angeboten. Ihn verbindet mit Johannes Münzenrieder eine langjährige Freundschaft, die ihren Niederschlag in einigen hervorragenden Cuvées gefunden hat – für uns viel genussvoller Stoff für zukünftige Blogposts.

Traubensorte: 100% Blaufränkisch

Auge: Helles Kirschrot mit leichtem Wasserrand.

Nase: Blaubeerige Noten, typische Pinot Noir Aromatik

Gaumen: Knallig, fruchtig, frisch.
Fazit: Ein unkomplizierter Alltagswein, der Spass macht. Kann gut und gerne auch den klassischen Weisswein beim Apéro ersetzen.

Kredenzen zu…
…einer unkomplizierten Vorspeise
…einem deftigen Pastagericht
…einem wochentäglichen Feierabendglas vor dem Cheminée

Trinkreife: jetzt bis 2015

Preis: CHF 15.-, exklusiv bei Edi the Nose in seiner Weinhandlung in vino vita erhältlich: http://www.invinovita.ch

Bewertung nach Weingeniesser-Bewertungsskala:
100er Skala: 90 / 100 Punkten
Preis-/Leistungsskala: 16.5 / 20 Punkten (*da kommt Freude auf*)

Weingeniesser_Münzenrieder_Blaufränkisch08_back

Tagged: , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *