Jermann: Vintage Tunina 2008

WeingeniesserCH_VintageTunina2008_front

Bei einem Apéro in Weingeniesser-Runde genossen wir eine Magnum des 2008er Jahrgangs des Vintage Tunina vom Familienweingut Jermann im italienischen Friaul. Das spannende Cuvée hat schon zahlreiche Preise gewonnen. Seine Ursprünge gehen auf das Jahr 1973 zurück. Dafür wurden die besten Trauben aus der Spätlese des Rebbergs Ronco de Fortino ausgewählt. Der Name “Tunina” bezieht sich zum einen auf die frühere Weinbergbesitzerin namens Antonia, zum anderen auf eine der Geliebten des berühmten Herzensbrechers Casanova mit demselben Namen. Mehr zur Geschichte und Rezeption (ein “Meditationswein”!) des Vintage Tunina hier: http://www.jermann.it/de/prodotto/vintage-tunina/.

Traubensorte: Sauvignon, Chardonnay, Ribolla Gialla, Malvasia Istriana, Picolit

Auge: dunkles Goldgelb

Nase: frische Pfirsiche, Cassisnoten, angenehme Röstaromen

Gaumen: frische Säure, schmelzt wunderbar im Gaumen, langanhaltend und intensiv. Röstaromen sind bei der Öffnung noch etwas dominant, werden aber mit der Zeit zu einem integralen Bestandteil des Geschmacks und sind vorteilhaft eingebunden. Zu den Fruchtaromen in der Nase gesellen sich exotische Aromen nach Ananas und Mango sowie leicht bittere Noten nach Grapefruitzesten und Mandeln. Harmonisch und druckvoll.

Fazit: Unbedingt 24 Stunden atmen lassen – Flasche aufmachen und probieren, dann am nächsten Abend das volle Potential erleben.

Kredenzen zu…
…philosophischen Gesprächen unter besten Freunden
…einem wochenendlichen Geniesserglas vor dem Cheminée
…als anspruchsvollerer Apéro oder Essensbegleiter mit Gästen

Trinkreife: ab sofort bis 2015

Preis (reguläre 75cl Flasche): CHF 44.50 bei Alexander Weine: www.alexander-weine.ch

Bewertung nach Weingeniesser-Bewertungsskala:
100er Skala:  91 / 100 Punkten
Preis-/Leistungsskala:  16 / 20 Punkten (*da kommt Freude auf*)

Tagged: , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *