Isabelle et Denis Pommier: Chablis 1er Cru Troesmes 2016

Das Gebiet Chablis liegt südöstlich von Paris, gleich ausserhalb von Auxerre, und ca. 470 Kilometer von Zürich entfernt. Auf einer Grösse von 15×20 Kilometer liegen Petit Chablis, Chablis, Chablis Premier Cru und Chablis Grand Cru Lagen dicht an dicht. Die Chardonnay-Trauben wachsen auf einem Tonkalkstein aus der Jura-Zeit, welcher oft für den typischen Goût nach Feuerstein oder Stahl verantwortlich gemacht wird. Wir haben einen Premier Cru Chablis vom vergleichsweise jungen Weingut von Isabelle und Denis Pommier ausprobiert. Die beiden haben sich 1990 zwei Hektar ihrer Reben in den Lagen Chablis und Petit Chablis im Familienbesitz angenommen und die bisherigen Reben, die als Traubensaft verkauft wurden, durch neue ersetzt. 2012 kamen weitere Lagen dazu, unter anderem auch das Gebiet Beauroy, wo dieser Chablis herkommt. Unterdessen bewirtschaften sie 20 Hektar und stellen laufend auf einen biodynamischen Anbau um. 2014 wurden ihre Weine erstmals biozertifiziert. Der Troesmes (ehemals Beauroy) Premier Cru stammt aus 30- bis 70-jährigem Traubengut. Der Ausbau findet gemischt im Stahltank (70%) und in Eichenfässern statt.

Traubensorte: 100% Chardonnay

Auge: helles Goldgelb

Nase: Steine, Zitrusaromen, Karambole, unreife Ananas, blumige Noten

Gaumen: eine schöne Säure folgt auf einen crèmig-trockenen Auftakt, gelbfruchtige und florale Noten, wenig und gut ausbalancierte Holz-Aromen begleiten einen langen, angenehmen Abgang

Fazit: easy drinking mit Power – der Troesmes gehört in ein grosses Glas und gefällt mit seiner Typizität und seiner unaufgeregten Kraft. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis!

Kredenzen zu…
…Spargeln
…Coquilles St. Jacques
…Sushi
…Austern
…Pouletbrüstli vom Grill

Trinkreife: bis 2026

Erhältlich bei: Daniel Vins, CHF 26.93, Jahrgang 2017

Bewertung nach Weingeniesser-Bewertungsskala: 
100er Skala: 89 / 100
Preis/Leistungsskala: 15 / 20 *kann man, muss man aber nicht*

Tagged: , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *