Anselmo Mendes: Muros Antigos 2017

Anselmo Mendes gilt als einer der besten Weisswein-Produzenten Portugals. Wir haben einen der landestypischen «Vinho Verde» von ihm probiert, den Muros Antigos (Produktionsmenge: 60’000 Flaschen pro Jahr). Der «grüne Wein» wird ausschliesslich im Nordwesten Portugals, im Minho-Gebiet, produziert und kann als Rotwein, Weisswein oder Rosé daherkommen. Exportiert werden meist nur die Weissweine – als leichte, alhokohlarme, frische, leicht kohlensäurehaltige Sommerweine, meist zu günstigen Preisen. Mendes begann 1998 mit der Verarbeitung von Alvarinho Trauben und gilt seither als Mr. Alvarinho von Portugal. In dieser Cuvée gibt der Alvarinho die Struktur und den Körper, der Loureiro die Aromen und der Avesso bringt Säure und Mineralität.

Traubensorten: 20% Alvarinho, 40% Loureiro und 40% Avesso

Auge: helles Goldgelb

Nase: grüne Äpfel, Zitrone, mineralische Noten, gelbe Früchte, getrocknete Aprikosen

Gaumen: frische, zitronige Aromen, Grapefruit-Zesten, Gräser und Granny Smith-Äpfel, schöne Säure

Fazit: ein unkomplizierter, ausgewogener Apéro-Wein mit einem super Preis- / Leistungsverhältnis. Einer der besten Vinho Verde, die wir probiert haben. Weckt nebenbei noch Erinnerungen an den Sommer.

Trinkreife: jetzt bis 2020

Kredenzen zu:
…Apéros in grosser Runde
…Verlobungs- und Hochzeitsfeiern
…als Auftakt zu Fondue und Raclette
…zur Aufheiterung an grauen Wintertagen

Preis: CHF 12.80, erhältlich bei Mövenpick Weine

Bewertung nach Weingeniesser-Bewertungsskala:

100er Skala: 90 / 100
Preis/Leistungsskala: 18 / 20 (*buy, muss man getrunken haben*)

Tagged: , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *